News

VEDAG GmbH

Vedag Turbo-Technologie

Schnell, schneller, am schnellsten

  • Rohbau
  • Dach

Was den Profis derzeit auf Baustellen fehlt, ist häufig die Zeit. Oft kommt es – gerade bei großen Flächen – auf jede Minute an, die man bei der Verlegung einer Abdichtungsbahn benötigt. Vedag hilft den Profis auf dem Dach den Turbogang einzulegen. Die Vedag Turbo-Technologie spart etwa 50 % der gewöhnlichen Verarbeitungszeit. Das heißt: Man kann ungefähr doppelt so viel Fläche verlegen oder man spart ca. die halbe Zeit. Das effiziente Turbo System bringt den Vorsprung mit Vedastar Duo SO bzw. Vedastar Duo SO RL als Oberlage – langzeitbewährt und rasend schnell.

Neuausrichtung der Turbo-Technologie

Bei schnellen Dachsystemen hat Vedag schon 25 Jahre Tradition. Aber Tradition schafft Fortschritt. Die weiterentwickelte Turbo-Technologie macht die Verarbeitung für Dachhandwerker jetzt noch schneller. Sie nutzt die schnelle Kaltverklebung in Kombination mit thermischer Aktivierung.

Der Nutzen in Zahlen:

  • 50 % Zeitersparnis
  • 25 % weniger Gasverbrauch
  • Bis zu 35 % weniger Gewicht

Eingebaut sind diese Vorteile beispielsweise in den beiden neuen Bahnen Vedastar Duo SO (= Schnellschweiß-Oberlage) und Vedastar Duo SO RL, beides thermisch aktivierbare Polymerbitumenbahnen als Oberlage für mehrlagige Dachabdichtungen. Selbstverständlich in höchster Qualität gemäß DIN EN 13707 und DIN SPEC 20000-201 und mit technischen Werten über den Mindestanforderungen der Normen. Und im Falle der Vedastar Duo SO RL (= „Reine Luft“) zusätzlich mit dem „Luftreinigungs-Effekt“ der NOX-Bestreuung. Die „RL“ ist eine katalytisch wirkende Oberlagsbahn im mehrlagigen Dachaufbau. Sie ist ausgestattet mit einer weißen, katalytisch wirkenden Noxite-Bestreuung, die schädliche Stickoxide aus der Luft in Nitrate umwandelt.

Das „Geheimnis“ der Schnelligkeit

Bei der Vedastar Duo SO bzw. SO RL fällt die Unterseitenfolie weg und wird durch eine leichte Schweißfolie ersetzt. Das spart nicht nur Müll auf der Baustelle, sondern auch spürbar Zeit. Durch das kaltselbstklebende Elastomerbitumen auf der Unterseite erfolgt die Verschweißung hohlraumfrei bzw. sicherer und in kürzerer Zeit. Während der Dachhandwerker bei einer normalen Schweißbahn (ohne Anlegen der Bahn!) ca. 2,39 Minuten für 5 Meter benötigt um diese zu verlegen, sind es bei der Vedastar Duo SO auf 7,5 Meter nur ca. 2,11 Minuten.

Neben dem Sparen von Müll und Zeit, kommt noch ein weiterer Spareffekt hinzu: Der Gasverbrauch wird deutlich geringer – in Zeiten stark gestiegener Gaspreise ein interessanter Zusatznutzen. Insgesamt spart die Turbo-Technologie also bares Geld.

Nach oben